Ob Sie sich glücklich fühlen entscheiden Sie selbst!

Egal, was Sie denken, fühlen oder wahrnehmen – Ihr Gehirn bewertet automatisch: positiv, neutral oder negativ. Diese Bewertung läuft blitzschnell im Unterbewusstsein ab.

Ihr Chemiehirn (=limbisches System) reagiert unmittelbar auf Ihre Bewertung und mixt einen entsprechenden „Cocktail“ aus Botenstoffen (z. B. Serotonin, Dopamin). Je nachdem wie sich diese Mixtur zusammensetzt fühlen Sie sich motiviert, euphorisch, gedämpft oder niedergeschlagen.

Beim Mentaltraining setzten wir Techniken ein, um positive Veränderung der Gedanken, der Gefühle und somit der Stimmungslage zu erzielen. Mentaltraining ist aufs Denken und Fühlen bezogen.

Mentaltraining – ist das was für mich?

Wer wirklich was verändern will, kommt an der Arbeit im eigenen Kopf nicht vorbei. Gewiss machen Sie regelmässige Updates bei Ihrem Computer oder Ihrem Smartphone. Und wie handhaben Sie es mit Ihrer Schaltzentrale - dem Gehirn? Fragen Sie sich wann Sie die letzte Aktualisierung in Ihren Denk - und Handlungsmuster vorgenommen haben!
Natürlich haben Sie Ziele und Wünsche. Ziemlich sicher wissen Sie auch was Sie dafür tun müssten. Doch warum kommen Sie nicht ins Handeln? Weil der Kopf nicht mitspielt!
Mental-Training macht Sie vom Passagier zum Piloten!

x
>