Frühjahrsputz für den Körper

putzen

Noch ist es kalt draußen, aber der Frühling kommt bestimmt. Bevor Sie in Ihren eigenen vier Wänden den Frühjahrsputz starten, beginnen Sie doch erst einmal mit Ihrem Körper.
Sie fühlen sich schlapp und blass, sind anfällig für Infekte und möchten Ihren Stoffwechsel auf Trab bringen?

Dann legen Sie doch einen, oder mehrere Entlastungstage ein, um Ihren Körper zur Ruhe zu bringen! Entsäuern und entgiften Sie Ihren Körper und kurbeln Sie Ihre körpereigenen Entgiftungs-Organe, wie Nieren, Leber und Haut an. „Nebenbei“ verlieren Sie etwas Gewicht, gewinnen neue Energie und schärfen Ihre Sinne, für eine gesunde Ernährung.

Um Ihren Körper wieder ins Gleichgewicht zu bringen, verzichten Sie an Ihren Entgiftungs-Tagen auf Nikotin und übersäuernde Lebensmittel:
• Fleisch
• Käse und Milch
• Weißmehl
• Zucker
• Alkohol
• Kaffee

Nehmen Sie an diesen Tagen besonders viel Flüssigkeit, am besten in Form von stillem Wasser und Kräutertee zu sich. Stoffwechselanregend und entgiftend, wirken besonders die folgenden Teesorten:
• Ingwertee aus der frischen Knolle
• Brennesseltee

Zuletzt noch ein Tipp aus dem Ayurveda (nicht nur) für kalte Tage: Trinken Sie morgens vor dem Frühstück und über Tag verteilt mehrere Gläser warmes Wasser. Dies regt den Stoffwechsel an und fördert die Darmtätigkeit. Probieren Sie es aus! Ihr Körper wird es Ihnen danken!